Interaktiv


 News
 Gästebuch
 Bildergalerie
 Kontakt
 Impressum
 Datenschutz
 Sitemap 

Sie befinden sich hier:  FSV Grossenseebach / Interaktiv / News 

Donnerstag, 19. April 2018 - Kreisliga 1: FSV Großenseebach - 1.FC Burk 5:0 (3:0)

Pflichtsieg gegen Tabellenletzten


[AG] Nach vier sieglosen Spielen in Folge kam der FSV gegen das Schlusslicht aus Burk zu einem ungefährdeten Sieg. Von Beginn an waren die Seebacher feldüberlegen und kamen auch zu Chancen, die aber zunächst nichts einbrachten. In der 12. Minute schoss Rene Rattmann auf Zuspiel von Sebastian Jakobs aber zum 1:0 ein. In den folgenden Minuten vergaben Jakobs und Linsenmeyer und Rattmann traf aus 12 Metern Torentfernung nur den Außenpfosten (18.).

Kurz darauf erhöhte Jakobs aus 17 Metern auf 2:0 (21.). Mitte der ersten Hälfte kamen die Gäste durch Tobias Voit zu ihrer ersten Gelegenheit. Nach gut einer halben Stunde Spielzeit war es erneut Rattmann, der die Gelb-Schwarzen mit 3:0 in Front schoss. Die Vorlage dazu lieferte Stefan Linsenmeyer. Kapitän Martin Seifert schien etwas überrascht, als ein Eckball den Strafraum passierte und der Ball plötzlich vor seinen Füßen landete. Aus kurzer Distanz verfehlte er das Tor. Kurz vor dem Seitenwechsel konnte sich auch FSV-Keeper Christian Prell auszeichnen, als es einen Schrägschuss von Nico D'Antona parierte.

Auch in Hälfte Zwei war der FSV tonangebend und hatte eine Reihe guter Torchancen. Allein Seifert hatte in der 57. und 58. Minute zwei glasklare Einschussmöglichkeiten, ließ diese aber ungenutzt. Das 4:0 erzielte Tim Büttner aus 11 Metern Torentfernung. FC-Keeper Philipp Wendel war zwar noch dran, dennoch überquerte das Leder die Torlinie.

Die nächste Chance bot sich Allesandro Seria, der aber genau auf Wendel zielte. Eine feine Einzelleistung vom Burker Dominik von der Saal wurde nicht belohnt. Auch er zielte genau auf den Torhüter. Eine Ecke von Rattmann führte zum fünften Seebacher Treffer an diesem Abend. Per Kopf nickte Fabian Stilkerich aus kurzer Distanz ein (75.). In der Schlussphase ging ein Kopfball von Muamer Ramicevic knapp neben den Kasten und Adrian Voit zielte aus 17 Meter neben das Tor.

FSV Großenseebach: Prell C., Hofmann B., Quaschner, Seifert, Stilkerich, Nuora, Linsenmeyer, Schnappauf M., Rattmann, Seria A., Jakobs / Voit (78.), Büttner (55.), Ramicevic Mu. (75.)
Kader: Weiser Ma., Uebler, Pünjer,
1. FC Burk
: Wendel, Dachwald, Schulz, Williams, Böker, Beetz, Kupfer B., Voit, Von der Saal, Knauer, D'Antona N., Sahakov (78.), Jänisch (78.), Kloske (61.)
Tore
: 1:0 Rattmann (12.), 2:0 Jakobs (21.), 3:0 Rattmann (31.), 4:0 Büttner (66.), 5:0 Stilkerich (74.)
Zuschauer
: 80
Schiedsrichter: Tim Schoberth (SC Jura Steinfeld e.V.)