Interaktiv


 News
 Gästebuch
 Bildergalerie
 Kontakt
 Impressum
 Datenschutz
 Sitemap 

Sie befinden sich hier:  FSV Grossenseebach / Interaktiv / News 

Donnerstag, 07. Mai 2015 - A-Klasse: 1. FC Burk 2 – FSV Großenseebach 2 3:3 (2:1)

Unterhaltesame Partie in Burk. FSV holt Rückstand immer wieder auf.


Von Lukas Korn

Der FSV erwischte einen denkbar schlechten Start und geriet gleich mit der ersten Aktion in Rückstand. Eine Freistoßflanke aus dem rechten Halbfeld wurde zunächst geklärt, doch Schulz lauerte auf den zweiten Ball und vollstreckte aus knapp 20 Metern zum 1:0. Es war noch keine Viertelstunde gespielt, als die Hausherren erhöhen konnten. Wieder nach dem einem Freistoß, den Weiser zwar parieren konnten, doch Fischer staubte aus kurzer Distanz ab. Zu allem Überfluss musste Alois Mayer früh verletzungsbedingt raus.

Die Gäste fanden nicht so richtig ins Spiel, Burk hätte die Führung in der 27. Minute sogar noch weiter ausbauen können. Schulz lief allein auf das Tor von Martin Weiser zu, schoss aber rechts vorbei. Kurz darauf kam der FSV, der bis dahin kaum nennenswerte Torchancen hatte, zurück. Hofmann markierte mit einem abgefälschten Schuss aus 16 Metern den Anschlusstreffer. Die Schwarz-Gelben wachten nun endlich auf und spielten besser nach vorne. Für den Ausgleich reichte es vor der Pause aber nicht mehr.

Zehn Minuten nach der Halbzeit wurde man klassisch ausgekontert, Schulz setzte sich auf der rechten Seite durch, sodass eine Überzahlsituation im Strafraum entstand, diesmal behielt er die Nerven und schloss zum 3:1 ab. Der FSV ließ sich dennoch nicht unterkriegen, durch einen präzisen Flachschuss des eingewechselten Sven Neubeck kam man wenig später wieder bis auf ein Tor heran. Eine erneute Konterchance für Burk konnte Weiser in der 74. Minute vereiteln.

Der Ausgleich zehn Minuten vor Schluss fiel etwas glücklich, da Manuel Hofmann einen Freistoß von Thorsten Reif unhaltbar für den Torwart ins eigene Netz abfälschte. Schließlich hatte Elias Lang sogar noch den Siegtreffer auf dem Fuß, verstolperte den Ball jedoch frei vor Keeper Wendel.
Letzten Endes blieb es in einer unterhaltsamen Partie beim 3:3-Unentschieden.

1. FC Burk 2: Wendel – Lotter – Gebhardt – Benning T.  – Priesbusch (82. Dittirch)– Hofmann – Fischer – Schulz – Honeck – Benning M. (25. Gebhardt) – Korb; Trainer. Thorten Benning; Kader:  Gößwein
FSV Großenseebach 2:
Weiser Martin – Voit Adrian, Prell Patrick, Schaal Marcel, Neubeck Andre – List Martin, Hofmann Stefan, Günther Timo, Mayer Alois (15. Schütte Daniel) – Kühnau Tom (56. Neubeck Sven), List Martin (60., Lang Elias); Trainer:  Manfred Rattmann; Kader. Korn Lukas
Tore:
1:0 Schulz (2., Hofmann); 2:0 Fischer (13. Honeck); 2:1 Hofmann (30.); 3:1 Hofmann (58., Fischer); 3:2 S. Neubeck (66.); 3:3 Hofmann (85., Eigentor, Reif)
Gelb:
Gebhardt (45., Halten/ Trikotziehen) / Kühnau (35., Meckern), Voit (75., Foul)
Gelb-Rot:
Kühnau (87., Meckern)
Schiedsrichter:
Hans Höck (Hirschaid)
Zuschauer:
50