Interaktiv


 News
 Gästebuch
 Bildergalerie
 Kontakt
 Impressum
 Datenschutz
 Sitemap 

Sie befinden sich hier:  FSV Grossenseebach / Interaktiv / News 

Donnerstag, 07. Mai 2015 - A-Klasse2: FSV Großenseebach 2 – SC Adelsdorf 2 0:2(0:1)

FSV-Reserve unterliegt im Verfolgerduell


Von Lukas Korn

Die rund 30 Zuschauer sahen eine muntere erste Halbzeit, mit Chancen auf beiden Seiten. Der FSV hatte dabei zweimal Pech, als Stefan Hofmann (8.) und Sven Neubeck (26.) jeweils nur die Latte trafen. Eine der besten Möglichkeiten auf Seiten der Gäste hatte nach einer Viertelstunde Dresel, der nach einem Abstimmungsfehler in der Seebacher Defensive frei vor Keeper Weiser auftauchte und das Tor knapp verfehlte. Fünf Minuten später schoss Motschiedler, der sich nach einer Flanke von rechts in der Mitte gegen Voit durchsetzte, aus 15 Metern drüber.

Kurz vor der Pause kam dann Porsch aus 20 Metern unbedrängt zum Abschluss und besorgte mit einem platzierten Schuss die Führung für den SCA.

In der 52. Minute konnten die Gäste sogar noch einen draufsetzen. Nach einem Ballverlust des FSV im Spielaufbau marschierte Dominik Wellein aufs Tor und vollstreckte per Flachschuss zum 0:2.

Obwohl noch mehr als eine halbe Stunde zu spielen war, war den Hausherren damit der Zahn gezogen. Es gab zwar noch die ein oder andere Möglichkeit, etwa als Hofmann Reif steil schickte, der sich zunächst den Ball am Torwart vorbei legte und dann aus spitzem Winkel das Außennetz traf, doch von einem Drängen auf den Anschlusstreffer konnte nicht die Rede sein. Und auch der SCA hatte durchaus noch Chancen auf einen dritten Treffer, am Ende blieb es beim verdienten 0:2-Gästesieg.

FSV Großenseebach 2: Weiser Martin – Voit Adrian, Prell Patrick, Schaal Marcel, Neubeck Andre – Gassert Steffen (65. Lang Elias), Prell Udo (46. Günther Timo), Hofmann Stefan, List Martin – Neubeck Sven (46. Schütte Daniel), Reif Thorsten; Trainer: Manfred Rattmann; Kader: Korn Lukas
SC Adelsdorf 2:
Kalb – Dresel – Geyer – Porsch – Schuller – Tröger (46. Stritzke) – Mönius S. – Motschiedler (82. Pöschl) – Wellein – Baumgartner (58. Mönius M.) – Scheidt; Trainer: Dieter Feuler; Kader:  Weltzien
Tore:
0:1 Porsch (43.); 0:2 Wellein (52.)
Gelb:
Hofmann (54.) / Schuller (54.)
Schiedsrichter: Alexander Hitschfel (Jahn Forchheim)
Zuschauer: 30