Interaktiv


 News
 Gästebuch
 Bildergalerie
 Kontakt
 Impressum
 Datenschutz
 Sitemap 

Sie befinden sich hier:  FSV Grossenseebach / Interaktiv / News 

Mittwoch, 05. November 2014 - Kreisliga1: FSV Großenseebach - SV DJK Eggolsheim 1:0 (1:0)

Endlich wieder ein Sieg


von Tobias Quaschner

Bei herrlichem Fußballwetter empfing der FSV Großenseebach die Gäste aus Eggolsheim. Beide Teams trennten vor dem Spiel nur 2 Punkte und so wollte der FSV, der die letzten 6 Spiele sieglos gewesen war, mit einem Sieg an Eggolsheim vorbeiziehen.

Allerdings begann der FSV sehr nervös und konnte sich zu Beginn der Partie keine richtigen Chancen herausspielen. Aber auch Eggolsheim hatte nur eine Direktabnahme von Andreas Fechner zu verzeichnen. Mitte der ersten Halbzeit kamen die Seebacher besser ins Spiel, doch eine scharfe Hereingabe von Oli Prell fand keinen Abnehmer.

In der 29. Minute eine Chance für Schnappauf, doch er schien zu überrascht vom Anspiel von Jakobs und schoss aus 17 Metern neben das Tor. In der 36. Minute dann das ersehnte Führungstor für den FSV. Jakobs behielt im Gewühl vor dem Tor die Übersicht und schoss aus 9 Metern ein.

In der zweiten Halbzeit hatte sich die DJK Eggolsheim mehr vorgenommen und begann nun auch am Offensivspiel teilzunehmen. Tobias Fechner köpfte nach einem Freistoß knapp am Tor vorbei. Für den FSV ergaben sich nun einige Konterchancen. Jakobs schoss in Bedrängnis aus 14 Metern über das Tor. In der 78. Minute flog Haschke mit einer roten Karte vom Platz.

Eggolsheim ließ sich davon allerdings nicht beeindrucken und hatte in der Schlussphase noch zwei Chancen auf den Ausgleich. Erst schoss Andreas Fechner nach einer Flanke von links knapp am Tor vorbei und bereits in der Nachspielzeit scheiterte Tobias Fechner an einer Fußabwehr von Mirschberger, der somit seiner Mannschaft die drei Punkte festhielt.

Letztendlich gewann der FSV verdient und hätte gerade in Überzahl früher den Sack zu machen müssen, hätte man die Kontergelegenheiten besser ausgespielt.